Steigern Sie den Immobilienwert durch einen reduzierten Energieverbrauch

Wenn Sie den Energieverbrauch einer Immobilie optimieren, sparen sie langfristig viel Geld. Auf lange Sicht betrachtet hat das ebenfalls positive Auswirkungen im Hinblick auf den Klimaschutz, da ein geringerer Energieverbrauch auch weniger Kohlendioxidemissionen bedeutet. Diese Vorteile sind den meisten Menschen bewusst, aber man kann noch viel mehr erreichen. „Ein weiterer großer Vorteil besteht darin, dass der Marktwert einer Immobilie mit einem geringeren Energieverbrauch steigen kann“, sagt Anders Torsell, Sales Manager Sweden bei Regin.

Daher lohnt es sich in vielerlei Hinsicht, in Lösungen zu investieren, die den Energieverbrauch in Gebäuden reduzieren. Zu den geringeren Betriebskosten kommt eine potenzielle Steigerung des Marktwerts der Immobilie, da der Wert oft auf der Grundlage des Netto-Betriebsergebnisses*, also des Cashflows der Immobilie, berechnet wird.
„Ein erhöhter Marktwert ist nicht nur dann relevant, wenn Sie Ihr Eigentum verkaufen möchten, sondern verbessert allgemein die finanzwirtschaftlichen Kennzahlen, was unter anderem zu besseren Kreditkonditionen führt“, erklärt Anders Torsell.

Nutzen Sie die Gebäudedaten zu Ihrem Vorteil

Um Energie zu sparen, müssen Sie Ihre Immobilie kennen und verstehen, was Kosten verursacht. Wenn Sie ein Steuerungssystem für die Gebäudeautomation installieren und gleichzeitig Arrigo EMS, einen Cloud-Service von Regin, implementieren, erhalten Sie die Möglichkeit, Daten zu analysieren und ein klares Bild darüber zu erhalten, welche Wirkung diverse am Gebäude eingesetzten Energiesparmaßnahmen haben. Anschließend können Anpassungen vorgenommen werden, um eine Energieoptimierung auf maximalem Niveau zu erzielen.
„Arrigo EMS basiert auf einer offenen Plattform, die sich in die meisten Steuerungssysteme integrieren lässt. Hier erhalten Sie Zugang zu unkomplizierten Analysetools, die es Ihnen ermöglichen, Prognosen und Vergleiche zu erstellen und die Ergebnisse zu verfolgen“, sagt Anders.

* Netto-Betriebsergebnis (Cashflow der Immobilie): Mieteinnahmen – Immobilienkosten (Betrieb, Wartung, Heizung, Grundsteuer, Pachtgebühren für Grundstücke usw.).

Arrigo. Die umfassende Plattform für die Gebäudevernetzung.

Die skalierbare Plattform Arrigo deckt alle Aspekte des vernetzten Gebäudemanagements ab. Arrigo ermöglicht Gebäude-, Energie- und Facility-Management in einem System. Arrigo verfügt über eine intuitive Benutzeroberfläche mit Echtzeit-Zugriff auf relevante Informationen, die es Ihnen ermöglicht, von jedem mobilen Endgerät aus sofort Maßnahmen zu ergreifen. Wenn Sie Gebäudeeigentümer oder Systemintegrator sind, der gegenwärtig mit EXOscada von Regin’ arbeitet — Arrigo ist der nächste Schritt in die Zukunft des Gebäudemanagements.

Erfahren Sie mehr über Arrigo

System-Software Arrigo EMS

Überwachung, Steuerung und Optimierung der Gebäudeperformance.

System-Software Arrigo BMS

Gebäudedaten sammeln. Steuerung & Überwachung Ihrer Systeme.

System-Software Arrigo FMS

Planen Sie Betrieb und Verwaltung. Erhalten Sie die volle Kontrolle über die Dokumentation.

Arrigo für Gebäudeeigentümer

Gebäudeeigentümer und Anlagenbetreiber müssen sichere und effiziente Prozesse für ein produktives Gebäude-/Raumklima gewährleisten. Die Gebäudemanagement-Plattform Arrigo bietet unkomplizierte Lösungen für die fünf größten Herausforderungen, vor denen Gebäudeeigentümer und Facility Manager stehen.

Lesen Sie mehr darüber, wie Arrigo die Entscheidungsträger des Facility Managements dabei unterstützen kann, das volle Potenzial ihrer Gebäude auszuschöpfen.