Externes Display für EXOflex und EXOcompact

ED9200 ist eine unabhängige Display- und Einrichtungseinheit für EXOflex oder EXOcompact*. In Verwendung mit EXOflex ist es eine freistehende PIFA-Einheit, die über den EFX-Kanal an ein Prozessorgehäuse angeschlossen werden kann.

Das Display kann auf zwei Arten angeschlossen werden, entweder temporär über eine steckbare Kabelverbindung an der Frontplatte der Power PIFA oder permanent über Schraubklemmen. ED9200 kann an ein für EP9040 (LOT) konfiguriertes EXOflex System angeschlossen werden.

Artikel

(2 st)
Technische Daten für Externes Display für EXOflex und EXOcompact
Versorgungsspannung Mit Corrigo, Exigo, EXOclever, EXOdos oder EXOcompact: Interne Versorgung über Kommunikationskabel
Mit EXOflex: 24 V DC über EFX-Kanal
Verkabelung Mit Corrigo E...-S oder EXOcompact C...-S: EK12 (3 m) oder EK14 (10 m)
Mit Corrigo E...-3, EXOcompact C...-3, Exigo, EXOclever oder EXOdos: EDSP-K3 (3 m), EDSP-K10 (10 m) oder selbst gebaut
Mit EXOflex: Cat 5
Speziell angepasstes Kabel Mit Corrigo, Exigo, EXOclever, EXOdos oder EXOcompact: 26AWG
Mit EXOflex: Cat 5
Schnellanschluss bei Spezialanpassung Mit Corrigo E...-3, EXOcompact C...-3, Exigo, oder EXOdos: 4P4C Stecker
Mit EXOflex: USB-Stecker, Typ A, männlich
Spannungsbereich Mit Corrigo, Exigo, EXOdos oder EXOcompact: -
Mit EXOflex: 18 - 30 V DC
Leistungsaufnahme Mit Corrigo, Exigo, EXOdos oder EXOcompact: -
Mit EXOflex: 50 mA
Kommunikationsschnittstelle Mit Corrigo, Exigo, EXOdos oder EXOcompact: Seriell, speziell
Mit EXOflex: EFX-Kanal
Max. Kabellänge

Mit Corrigo E,,,-S oder EXOcompact C,,,-S: 10 m
Mit Corrigo E,,,-3, EXOcompact C,,,-3, Exigo, oder EXOdos: 100 m
Mit EXOflex: 200

m
Software Anforderungen Mit Corrigo, Exigo, EXOdos oder EXOcompact: EXOreal 2.8-1-29 oder älter
Mit EXOflex: EXOreal 2.8-1-26 oder älter
EK10

Kabel zum Anschluss von ED9200 an ein EXOflex-System

EK10-3

Kabel zum Anschluss von ED9200 an ein EXOflex-System