Gratulation an alle Gewinner!

Die Jury bestand aus Vertretern führender Firmen der Branche und der Schwedischen Energieagentur.

Alle Gewinner – die gesamte Liste

Die Energiesparlösung des Jahres

Projekt: Schenker integrated solutions, Schweden
Gewinner: 
Systeminstallation

KandidatenJoTe Systems & Lorentzons Styr AB

 

Textauszug aus der Begründung der Jury:

Das Projekt trägt zur Energieeinsparung in mehreren Gebäuden in ganz Schweden bei. Bislang hat das Projekt Einsparungen in Höhe von 100 Millionen Schwedischen Kronen sowohl durch verhältnismäßig kleine Energielösungen mit einem intelligenten Lichtkonzept als auch durch effiziente Regelung der Heizung und Lüftung erzielt - und die Reise geht weiter!


___________________________________________

 

Die beste zukunftsweisende Lösung des Jahres

Projekt: Das Norwegische Parlamentsgebäude
Gewinner: 
Jote Systems

KandidatenElektro-Tek & Systeminstallation

 

Textauszug aus der Begründung der Jury:

Das Gewinnerprojekt wurde bereits 1987 begonnen und ist aber dank zukunftssicherer Technologie immer noch modern. Der Integrator hat immer zukunftssichere Lösungen im Blick und integriert Flexibilität und Kompatibilität in jedem Schritt der Entwicklung. Das garantiert, dass die Lösung für viele, viele weitere Jahre funktionieren wird.


___________________________________________

 

Die beste "ready-steady-go"-Lösung des Jahres

Projekt: Arman Complex Building, Iran

Gewinner: Aria Atsez Building Automation

Kandidaten: Reglerteknik 2000 BV & Lindsténs Elektriska AB

 

Textauszug aus der Begründung der Jury:

Der Gewinn ging an ein Projekt, bei dem die Gebäudeautomation eines großen, fortschrittlichen Gebäudes installiert wurde, ohne das jemals ein Programmierer vor Ort gewesen ist. Die standardisierte Lösung arbeitet sowohl für einfache als auch komplizierte Anwendungen und reduziert die Fehlerquellen während der Inbetriebnahme, beim Service und bei der Wartung. Die Lösung kann in der Zukunft auch sehr einfach erweitert werden, sollte dies nötig sein.